Ziele - Aufgaben - Projekte

Die Ziele des IBC sind:

  • Bettaliebhaber weltweit zusammen zu führen.
  • die Ausbildung von Richtern, die Definition und Etablierung von Standards.
Das ist Aufgabe eines Richtergremiums, das entsprechende Prüfungsunterlagen erstellt und die Prüfungen von Richtern überwacht. Es sorgt ebenso dafür, dass ausgebildete Richter auf dem Laufenden bleiben. Außerdem überwacht es den Standard und passt diesen gegebenenfalls veränderten Bedingungen an.
  • Betta Ausstellungen zu fördern und voranzutreiben.
  • die Forschungen und Untersuchungen der Gattung Betta zu fördern und die Ergebnisse in den offiziellen Publikationen des IBC zu veröffentlichen. Dafür gibt es verschiedene Stipendien.
  • technische Unterstützung bei der Zucht, Aufzucht und Haltung von Bettas zu geben.
  • eine umfangreiche Informationssammlung über den Betta aufzubauen und zu erhalten.
  • die Herausgabe der Mitgliederzeitschrift Flare! zum Austausch von Informationen und Wissen.

Zusätzlich zu diesen Aktivitäten hat der IBC noch ein Artenschutzprogramm, das eine lnformations- und Hilfszentrale für alle Betta Arten ist. Hier wird die erweiterte Forschung von Betta Wildformen und deren Bedürfnissen gefördert und die Artbestände katalogisiert.

Somit bietet der IBC Bettaliebhabern, aber vor allen Dingen Züchtern einen riesigen Schatz an Wissen und die Möglichkeit ihre Bettas international nach einem anerkannten Standard bewerten und vergleichen zu lassen, um z.B. einen Erfahrungsaustausch mit anderen Züchtern, die gleiche Ziele verfolgen, über die eigenen Linien aufzubauen.

   
Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button
FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
© www.kampffischfreunde.de

IBC Website